Der EA Köln ist eine geschlossene autonome Gruppe, die Teil der Kölner Linken ist. Wir sind kein neutraler Dienstleister, sondern verstehen unsere Antirepressionsarbeit als Teil einer emanzipatorischen Bewegung. Unser Ziel ist es, Menschen aus der linken Szene zu unterstützen und zu beraten, die in ihren politischen Kämpfen mit staatlicher Repression in Berührung gekommen sind. Unsere Unterstützung geht von der Beratung über die Vermittlung von AnwältInnen, denen wir vertrauen, bis hin zur Prozessbegleitung. Wichtig ist uns aber auch, Aufklärung zu leisten und Informationen anzubieten, noch bevor Mensch mit der Staatsgewalt (Polizei/Justiz) in Konflikt gerät.

Auf Anfrage bieten wir für Demos und Aktionen, die wir unterstützen wollen und können, den klassischen EA Telefondienst. Hier können sich Menschen melden, die in Gewahrsam- oder festgenommen worden sind, oder eine Mitnahme durch die Polizei beobachtet haben.